Waldeck-Pyrmont - Gold

Waldeck-Pyrmont - Gold
Das Land Waldeck entstand im Mittelalter als selbständige Grafschaft des Heiligen Römischen Reiches. 1712 wurde es zum Fürstentum Waldeck. 1848 bis 1921 vereinigte sich das Fürstentum Waldeck mit der Grafschaft Pyrmont zu Waldeck-Pyrmont. Fürst Friedrich regierte von 1893 – 1918. 1918 wurde aus dem Fürstentum ein Freistaat. 1921 wurde Pyrmont von Preußen eingegliedert. Der Freistaat Waldeck wurde im Jahre 1929, nach der Eingliederung in die preußische Provinz Hessen-Nassau, aufgelöst.

Regent
Friedrich (1893 – 1918)

 

 

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Waldeck-Pyrmont - J 288 - 1903 A - Friedrich (1893 - 1918) - 20 Mark  f.st
Waldeck-Pyrmont - J 288 - 1903 A - Friedrich (1893 - 1918) - 20 Mark f.st
Auflage nur 2.000 Exemplare weltweit!
in NGC-Slab MS 63+
15.995,00 EUR
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1