Unsere Kategorien

Brandenburg - Preussen - 1841 A - Friedrich Wilhelm IV. (1840 - 1861) - Ausbeutetaler - ss+

Brandenburg - Preussen - 1841 A - Friedrich Wilhelm IV. (1840 - 1861) - Ausbeutetaler - ss+
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
125,00 EUR
Lieferzeit: 5-7 Tage
In den Warenkorb

 

Produktdetails

Friedrich Wilhelm IV. wurde 1797 in Berlin geboren. Er war Sohn von Friedrich Wilhelm III. und Luise von Preussen.
Von 1840 bis 1861 war er König von Preussen. Er wurde zu Hause unterrichtet, schaffte aber nie die Bildung, die den Besuch einer Universität rechtfertigte. Auch hatte er kein Talent für militärische Angelegenheiten. Das hatte aber sein jüngerer Bruder Wilhelm. Erst nach dem preussischen Zusammenbruch wurde er in politischer Regierungskunde stärker unterrichtet, ist aber bis in die Jugend nicht in die Staatsgeschäfte eingeführt worden.
Friedrich Wilhelm heiratete 1823 Elisabeth Ludovika von Bayern. 1828 bekam sie eine Fehlgeburt und konnte danach keine Kinder mehr bekommen. Friedrich Wilhelm III. beschloss Friedrich Wilhelm IV. jüngeren Bruder, Prinz Wilhelm, als Thronfolger von Friedrich Wilhelm IV zu ernennen. Da dieser selbst kinderlos blieb.
Als König förderte Friedrich Wilhelm IV. die Industriealisierung in Preussen.  Die Infrastruktur, Straßenbau und Kanäle wurden angelegt. Der Eisenbahnbau, der Kohleabbau und das Textilhandwerk erlebten einen großen Aufschwung.
Friedrich Wilhelm IV. überlebte zwei Attentate. Vier Jahre lang lebte er nach einigen Schlaganfällen und Lähmungen. Im November 1860 verlor er das Bewustsein und die Familie wurde über den baldigen Tod des Königs unterrichtet.
Friedrich Wilhelm IV. erlag seinen Leiden 1861 nach einem weiteren Schlaganfall.  Er wurde in der Friedenskapelle in Potsdam beigesetzt. Sein Herz wurde getrennt bei seinen Eltern im Mausoleum im Schlosspark Charlottenburg bestattet.

 

Art-Nr.:250-64579
Land:Brandenburg
Gebiet:Preussen
Regent:Friedrich Wilhelm IV.
Regierungszeit:1840 - 1861
Nennwert:Ausbeutetaler - Taler
Prägejahr:1841 A
Material:Silber
Katalog-Nr.:Thun 255 - AKS 73 - Dav 768
Erhaltung:ss+
Gewicht (g):22,11
Durchmesser:34,28 mm
Zusatzinfo:Segen des Mansfelder Bergbaus

 

Erläuterungen / Info:
Numismatische Ausdrücke / Zeichenerklärung